no-cover

Mustervertrag firmenfahrzeug

Like
15
0
Thursday, 30 July 2020

Wenn ein Mitarbeiter ein Firmenfahrzeug für den persönlichen Gebrauch nutzt, gilt dies als steuerpflichtige Nebenleistung. Die persönliche Nutzung umfasst das Pendeln zur oder von der Arbeit, das Ausführen von Besorgungen oder die Möglichkeit für einen Ehegatten oder ein Familienmitglied, das Fahrzeug zu benutzen. Die Fahrer sind dafür verantwortlich, ihre Dienstwagen für jede Wartung unserer Firmenpläne mitzubringen. Sie als Unternehmen behalten sich das Recht vor, Überwachungsgeräte in Firmenwagen zu installieren, um Ihre Fahrzeuge während der Geschäftsnutzung zu verfolgen. Diese Geräte können Informationen wie den Standort des Autos, die zurückgelegte Strecke und seine Geschwindigkeit verfolgen und übertragen. Der Mitarbeiter wird benachrichtigt, wenn ein Überwachungsgerät installiert werden soll. Im Falle eines Unfalls wenden Sie sich umgehend an die Personalabteilung. Sie werden sich an den Versicherungsanbieter wenden. Befolgen Sie die gesetzlichen Richtlinien für den Informationsaustausch mit anderen Fahrern und melden Sie den Unfall bei Bedarf der örtlichen Polizei. Übernehmen Sie keine Garantie für die Zahlung oder übernehmen Sie keine Verantwortung ohne Genehmigung des Unternehmens. Wir erwarten, dass Mitarbeiter, die Firmenfahrzeuge fahren, regeln. Sie sollten: Mitarbeiter, die gegen die Vorschriften für Firmenfahrzeuge verstoßen, unterliegen Disziplinarmaßnahmen, die mündliche und schriftliche Verwarnungen, die Aussetzung von Fahrzeugprivilegien, die Kündigung und rechtliche Schritte umfassen können.

Eine Firmenfahrzeugrichtlinie oder eine Nutzungsvereinbarung für Firmenfahrzeuge legt fest, welche Mitarbeiter für ein Fahrzeug der Unternehmensflotte in Frage kommen. Außerdem werden die Voraussetzungen für die Qualifikation für einen Dienstwagen, die Grundregeln, die Mitarbeiter bei der Nutzung von Firmenfahrzeugen befolgen müssen, und Disziplinarmaßnahmen für den Missbrauch von Fahrzeugen dargelegt. Wenn Mitarbeiter ihre Führerscheine aussetzen oder widerrufen haben, müssen sie unsere [Hr-Abteilung] informieren. Wir werden ihren Firmenwagen neu zuweisen, bis sie gemäß unserer Richtlinie (eine saubere Fahrbilanz für mindestens [X Jahre]) fahrbar sind. Autos sind umweltschädlich und teuer zu benutzen. Wir werden versuchen, den Mitarbeitern nach Möglichkeit umweltfreundliche Autos zur Verfügung zu stellen. Wir erwarten auch von unseren Mitarbeitern, dass sie ihre zugewiesenen Dienstwagen unter Berücksichtigung der Umweltauswirkungen sinnvoll einsetzen. Beispiele für Fälle, in denen Firmenwagen nicht verwendet werden müssen, sind nicht erforderlich: Wir behalten uns das Recht vor, Firmenfahrzeuge nach unserem Ermessen zu widerrufen oder zuzuweisen. Sie müssen dies in der Firmenwagenpolitik angeben.

Sie werden auch erklären, dass Sie, das Unternehmen, Verluste im Falle von Schäden, die durch Fahrlässigkeit der Mitarbeiter verursacht werden, wieder hereinholen können. Der Mitarbeiter ist auch für den erforderlichen Überschuss verantwortlich, wenn das Auto in einen Unfall verwickelt ist, unabhängig davon, wer schuldhaft war. Wenn Sie ein Unternehmen sind und einen Mitarbeiter mit einem Firmenwagen oder mehrere Mitarbeiter mit einem Fuhrpark von Firmenwagen ausstatten, müssen Sie eine Firmenwagenrichtlinie schreiben. Der Mitarbeiter ist in vollem Umfang für die eigene Sicherheit und die Insassen im Fahrzeug verantwortlich. Sicherheitsgurte müssen jederzeit getragen werden, und unter keinen Umständen darf ein Mitarbeiter das Auto fahren, während er unter Alkohol- oder Drogeneinfluss steht. Verwenden Sie diese Mustervertragsklausel im Arbeitsvertrag, um die Regeln für die Verwendung eines Dienstwagens durch einen Mitarbeiter festzulegen. [Firmenname] wird angemessene Vorkehrungen treffen, um die Nutzung von Firmenfahrzeugen für berechtigte Mitarbeiter mit Behinderungen zu erleichtern. Jährliche Leasingbewertung – Bestimmen Sie den beizulegenden Zeitwert des Fahrzeugs, indem Sie den jährlichen Leasingwert mit dem Prozentsatz der für den persönlichen Gebrauch gefahrenen Meilen multiplizieren.

Comments are closed.