no-cover

Muster pin deaktivieren

Like
12
0
Tuesday, 28 July 2020

Muster: Sperrt den Bildschirm mit einem Muster, das Sie mit dem Finger zeichnen. Wenn Sie zum ersten Mal ein Entsperrmuster festlegen, sehen Sie ein Tutorial mit Anweisungen zum Erstellen. Lesen Sie das Tutorial und tippen Sie auf Weiter (zweimal). Zeichnen Sie Ihr Muster (verbinden Sie mindestens 4 Punkte) und tippen Sie auf Weiter. Zeichnen Sie dann Ihr Muster neu und tippen Sie auf Bestätigen. Wichtig: Verwenden Sie eine PIN, ein Muster oder ein Kennwort, um sicherzustellen, dass Ihre automatischen und manuellen Sicherungen mit Ihrer Bildschirmsperre verschlüsselt sind. Erfahren Sie, wie Sie Daten auf Ihrem Telefon sichern oder wiederherstellen. Egal, welches Android-Handy Sie besitzen, die Chancen stehen gut, dass ein Sperrbildschirm das erste ist, was Sie jedes Mal sehen, wenn Sie Ihr Gerät einschalten. Egal, ob Sie diesen Bildschirm mit nur einem Wisch oder durch Eingabe eines Musters, einer PIN, eines Passworts oder eines Fingerabdruckscans schließen müssen, es verzögert den Zugriff auf Ihre Apps um mindestens ein paar Augenblicke. Wenn Sie die PIN-, Muster- oder Kennwortsicherheit Ihres Telefons und Tablets entfernen möchten, lesen Sie die folgenden Schritte, um loszulegen. Stellen Sie sicher, dass sie keine vertraulichen oder privaten Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert haben, und gehen Sie mit Vorsicht vor. Um die Sicherheit des Sperrbildschirms zu entfernen, müssen wir die Einstellungen durchlaufen, um stattdessen eine neue Bildschirmsperre-Option auf Swipe festzulegen, die normalerweise die einzige Option auf den meisten Samsung-Handys und Tablets ist, die keine PIN, kein Muster oder ein Passwort erfordert. Wenn Sie Ihr Smartphone oder Tablet nur auf Wischen setzen, müssen Sie die Zeitinformationen wegwischen, bevor Sie auf Ihren Startbildschirm zugreifen.

Von da an, jedes Mal, wenn Sie das Telefon einschalten oder entsperren sie den Bildschirm, müssen Sie Ihr Entsperrmuster zeichnen oder Geben Sie Ihre PIN oder Passwort, um den Bildschirm zu entsperren. 4. Wählen Sie Keine. Wenn Sie über eine vorhandene sichere Entsperrung (Muster, PIN, Passwort oder Fingerabdruck-Scan) verfügen, werden Sie aufgefordert, sie einzugeben, bevor Sie den Sperrbildschirm deaktivieren können. Sie haben jetzt Ihren Sperrbildschirm vollständig entfernt; Wenn Sie Ihr Telefon in Zukunft einschalten, werden Sie sofort zu dem Bildschirm gebracht, der aktiv war, als Sie das Gerät zuletzt verwendet haben. Denken Sie daran, dass, wenn Sie zuvor eine sichere Entsperrmethode irgendeiner Art verwendet haben, jeder jetzt in der Lage sein wird, auf Ihr Gerät zuzugreifen, wenn er es erhält. Sie können die Installation von Android Device Manager oder einer Sicherheits-App eines Drittanbieters in Betracht ziehen, mit der Sie den Inhalt Ihres Geräts verfolgen, sperren und (falls erforderlich) löschen können, falls es verloren geht oder gestohlen wird. Bitte beachten Sie, dass Face Unlock weniger sicher ist als ein Muster, eine PIN oder ein Passwort, jemand, der Ihnen ähnlich sieht, ihr Telefon entsperren könnte und die Daten, die zur Identifizierung Ihres Gesichts verwendet werden, am Telefon privat gehalten werden. Beachten Sie auch, dass diese Funktion erst verfügbar ist, nachdem Sie Ihr Google-Konto auf Ihrem Gerät eingerichtet haben.

Sie können eine Bildschirmsperre einrichten, um Ihr Android-Smartphone oder -Tablet zu sichern. Jedes Mal, wenn Sie Ihr Gerät einschalten oder den Bildschirm aktivieren, werden Sie aufgefordert, Ihr Gerät zu entsperren, in der Regel mit einer PIN, einem Muster oder einem Kennwort. Auf einigen Geräten können Sie mit Ihrem Fingerabdruck entsperren. Sie können den Bildschirm sperren, wenn Sie die Uhr nicht tragen. Ihre Uhr wird auch automatisch gesperrt, wenn sie ihre Bluetooth-Verbindung mit Ihrem Telefon verliert. Die Funktion “Falsches Kennwort” von Lookout für Diebstahlwarnungen macht ein Foto über den Android-Sperrbildschirm. Auch für Android 6.0+ aktiviert Lookout die Bildschirmsperre, wenn Sie sie zuvor nicht aktiviert hatten. Bitte beachten Sie: Die Informationen auf dieser Seite sind nur für neuseeländische Produkte. Sequenzen oder Einstellungen variieren je nach Standort und/oder Ort des Produkts. Um zu Ihrer lokalen Support-Seite weitergeleitet zu werden, klicken Sie bitte hier. Wenn Sie den Dienst “Mein Mobile suchen” nicht verwenden können, müssen Sie ein Factory Data Reset auf Ihrem Gerät durchführen, um darauf zu gelangen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Google-Kontodaten bereit haben – Sie müssen sich wieder anmelden, bevor das Gerät nach einem Zurücksetzen geladen wird. Informationen zum Zurücksetzen eines mobilen Geräts mit einem Google-Konto finden Sie unten auf der Seite Factory Data Reset a Mobile Device. Tippen Sie auf Keine, Wischen, Gesichtsentsperrung, Muster, PIN oder Passwort.

Comments are closed.