no-cover

Arbeitsvertrag schweiz pdf

Like
44
0
Monday, 10 August 2020

Die Schweiz hat vier Landessprachen. Arbeitsverträge müssen in einer dieser Sprachen abgefasst sein, um rechtsverbindlich zu sein. Arbeitsverträge mit der ETH Zürich sind in deutscher oder englischer Sprache verfasst. Beispiele für diese Verträge finden Sie unten. Individuelle Arbeitsverträge regeln die Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Sie unterliegen keinen formformalen Anforderungen und können – mit Ausnahme von Lehrverträgen – auch das Ergebnis einer mündlichen Vereinbarung sein. Es liegt jedoch im Interesse beider Parteien, einen Vertrag schriftlich auszuarbeiten. Besondere Vorschriften wie Wettbewerbsverbote oder Überstundenregeln müssen in einem schriftlichen Arbeitsvertrag festgelegt werden. Es wird unterschieden zwischen befristeten Arbeitsverträgen (der Vertrag endet am Anfang) und unbefristeten Arbeitsverträgen (der Vertrag endet mit Kündigung). Wenn die Laufzeit Ihres Vertrages länger als drei Monate ist und Ihr Gehalt CHF 21.150 oder höher beträgt, sind Sie bei Publica im Rahmen des Standardpensionsplans versichert. Publica ist die zweite Stufe des dreistufigen Rentensystems (siehe auch 2. Ebene des Rentensystems).

Die Anstellung an der ETH Zürich ist je nach Denkvertrag entweder unbefristet oder nicht befristet. Doktoranden, Postdocs und wissenschaftliche Assistenten werden mit einem nicht unbefristeten Arbeitsvertrag eingestellt, der bis zu sechs Jahre verlängert werden kann. Arbeitnehmer aus dem Ausland müssen über eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis verfügen. Arbeitsverträge sind, wenn erforderlich, nur mit Genehmigung der kantonalen Einwanderungs- und Arbeitsmarktbehörden rechtsgültig. Um mehr zu erfahren und was zu tun ist, bevor Sie in der Schweiz ankommen. Ihr Gehalt wird anteilig nach Ihrem Beschäftigungsniveau ausgezahlt. Dieser Arbeitsvertrag enthält die Einzelheiten Ihrer Beschäftigung, wie Ihre Funktion, den Beginn und das Ende Ihrer Beschäftigung, Ihre Arbeitsbelastung, Ihr Gehalt, Informationen über Versicherungen sowie die Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers und Arbeitgebers. Nichtbefristete Arbeitsverträge laufen am Ende der befristeten Frist ohne Kündigungsfrist aus, sofern nichts anderes vereinbart wurde oder eine Verlängerung vor Ablauf der befristeten Frist vereinbart wurde. Der Vertrag kann im gegenseitigen Einvernehmen zwischen dem Mitarbeiter und dem zuständigen Vorgesetzten vorzeitig gekündigt werden.

Comments are closed.